Bedrohen neue Apple App Store-Regeln die Event Apps?

Posted by Holger Marggraf on 14.12.17

Die neuen App Store Review Guidelines von Apple stiften Auffuhr in der Event App-Branche. Denn: die Apple App Store-Regeln bedrohen native Event Apps in ihrer Existenz. Zukünftig soll die Verteilung von automatisiert produzierten, vorlagen-basierten Event Apps über iTunes unterbunden werden. Das hat schwerwiegende Auswirkungen auf Event Apps, wie wir sie bisher kennen!

EAP-Apple-Store-Event-Apps.jpgIm Juni kündigte Apple auf der Entwicklerkonferenz an, die Regulierung und Distribution von mobilen Apps zu ändern. Zukünftig wollen sie die Verteilung von automatisiert produzierten, vorlagen-basierten Apps über iTunes unterbinden. Damit soll die Verbreitung von geklonten Apps und Spam deutlich reduziert werden. Denn iTunes soll weiterhin übersichtlich sein und für eine hohe Qualität stehen.

Gravierende Auswirkungen auf Event Apps 

Diese Regulierungen haben aber auch Auswirkungen auf Event Apps, die auf einem ähnlichen Prinzip basieren: Die sogenannten Single-Event Apps werden jeweils für eine bestimmte Veranstaltung bereitgestellt. Um Kosten und Aufwand gering zu halten, werden sie nicht jedes Mal komplett neu entwickelt, sondern es steht ein Baukasten an Komponenten und Werkzeugen bereit. Hieraus wählen die Veranstalter jeweils die benötigten Funktionen aus und können die App für eine bestimmte Veranstaltung an ihren Unternehmensauftritt bzw. das Corporate Design des Events anpassen. Ziemlich genial! Bis jetzt zumindest. Zukünftig wird diese Methode für einzelne Events, über sogenannte Single-Event Apps, im Apple App Store nicht mehr ganz möglich sein. Hier muss das Team von Apple aus unserer Sicht seine Strategie nochmal überdenken. Denn wir gehen davon aus, dass sie ein großes Interesse daran haben, geschäftsrelevante Apps weiterhin über ihren App Store zu verbreiten. Wir sind gespannt, ob und welche Lösungen es geben wird.

Die unmittelbare Lösung: Multi-Event Apps

Solange müssen alle Event App-Fans, und deren Anzahl wird immer größer, ein kleine "Umleitung" einschlagen. Multi-Event Apps machen es möglich.

Die eigene Multi-Event App...

Dafür verwenden Unternehmen und Veranstalter im Idealfall ihre eigene Multi-Event App im Corporate Design Ihres Unternehmens. Einziger kleiner Haken: Teilnehmer können zukünftig nicht mehr nach einem speziellen Event im App Store suchen, sondern nach der App der Organisation, die das Event durchführt. Erst innerhalb der Multi-Event App finden sie dann die gesuchte Veranstaltung. Im Resultat nur ein kleiner Schritt mehr für Teilnehmer. Nicht der Idealzustand. Aber doch ein sehr gut gehbarer Weg.

...oder eine neutrale Multi-Event App für unterschiedliche Nutzer

Und was machen Veranstalter, die keine eigene Multi-Event App haben? Dafür bietet event app partner eine universelle Multi-Event App als neutralen App-Marktplatz an. Der Vorteil: Für Event-Planer entfällt der aufwändige App Store-Freigabeprozess. Die Teilnehmer müssen einmal die Event-Daten ihrer Veranstaltung laden und sich anmelden. Danach haben sie dasselbe Benutzererlebnis wie bei einer Single-Event App!

Eine wichtige Voraussetzung ist weiterhin gegeben: die Teilnehmer können nicht sehen, welche weiteren Organisationen (z.B. die Konkurrenz) oder Teilnehmer die Event App nutzen. Denn im App-Container können verschiedene Apps mit eigenem Design und Funktionalität für verschiedene Teilnehmergruppen getrennt voneinander bereitgestellt werden. 

Die Multi Event-App Lösung unseres Technologiepartners QuickMobile bietet sehr flexible Möglichkeiten, die unterschiedlichen Nutzerszenarien und den gesamten Lebenszyklus einer Event App zu unterstützen: Von der Anlage, Produktion- und Testphase bis hin zur eigentlichen Nutzung und nachfolgenden Archivierung.

Fazit: Event Apps werden zukünftig anders verbreitet.

Keine Frage: Die neuen Apple Regelungen mischen den Event App-Markt auf. Trotzdem sind wir uns sicher, dass sich native Event Apps auch weiterhin am Markt durchsetzen werden. Schließlich bieten sie in Punkto Bedienbarkeit und Sicherheit klare Vorteile. Nur die Art der Distribution wird sich verändern. Wir sind gespannt, wie das aussehen wird und halten Sie auf dem Laufenden.

Whitepaper

 

  

Topics: event app, apple app store, multi-event apps, native event app

Einblicke und Ausblicke

In diesem Blog teilen wir unsere Erfahrungen zum Einsatz von mobilen Event Apps und freuen uns auf Ihr Feedback. Pragmatisch, manchmal auch etwas provokativ, möchten wir uns mit Ihnen über den Mehrwert der App-Technologie für Veranstaltungen austauschen.

  • Was müssen Event-Apps leisten?
  • Welche Hürden gilt es zu überwinden?
  • Wie unterstützen Event-Apps innovative Veranstaltungsformate?

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Letzte Beiträge